Marco Polo Reiseführer Kanada West von Karl Teuschl

von Gary Kiemle

Die unendlichen Weiten Kanadas kann man im Rahmen eines einzigen Urlaubs nicht entdecken, sodass man sich im Vorfeld möglichst auf eine Region festlegen sollte. So erweist sich der Westen Kanadas als ideales Reiseziel für all diejenigen, die die reizvolle Naturlandschaft British Columbias hautnah erleben möchten, dem Banff Nationalpark einen Besuch abstatten wollen und gleichzeitig auch kanadische Metropolen wie Vancouver entdecken möchten. Westkanada bietet Reisenden eine enorme Vielfalt und erweist sich so als optimale Destination für Kanada-Urlauber.

Ob Wandern in den Rocky Mountains, Kultur in Vancouver oder spannende Rafting-Touren auf dem Yukon River, in Westkanada ist alles möglich. Wer seinen nächsten Kanada-Urlaub im Weste des Landes verbringt, darf sich also auf einen vielfältigen und abwechslungsreichen Aufenthalt freuen. Aufgrund der enormen Bandbreite an Sehenswürdigkeiten und landschaftlichen Highlights empfiehlt es sich, im Vorfeld einen Reiseführer zur Hand zu nehmen und so eine gewisse Reiseplanung vorzunehmen. Der „Marco Polo Reiseführer Kanada West“ erweist sich diesbezüglich als hervorragende Vorbereitung, denn Karl Teuschl hält auf 139 Seiten alle wissenswerten Informationen über Westkanada bereit.

Neben einer allgemeinen Einführung bietet dieser Reiseführer auch Wissenswertes über die dortige Kultur und die Traditionen der dort ansässigen Kanadier. Traditionelle Feste und moderne Events finden hier gleichermaßen Erwähnung, sodass Urlauber stets über die wichtigsten Termine im Bilde sind. Mit „Essen & Trinken“ wurde auch der Kulinarik ein eigenes Kapitel gewidmet. So erfahren Kanada-Urlauber im „Marco Polo Reiseführer Kanada West“ alles über typische Coffeeshops und Westernbars.

Wichtige Formalitäten für die Einreise, sowie im Bezug auf die Gesundheitsversorgung kommen hierin selbstverständlich auch nicht zu kurz. Im Anschluss daran widmet sich der Autor den einzelnen Regionen Westkanadas, sodass Vancouver, Victoria/ Vancouver Island, British Columbia, die Rocky Mountains, Alberta und die Nord-Territorien jeweils in einem eigenen Kapitel vorgestellt werden. Lohnenswerte Ausflugsziele werden in einer eigenen Rubrik präsentiert, ebenso wie die sportlichen Möglichkeiten im Westen Kanadas. Wer seinen nächsten Kanada-Urlaub bereits von zu Hause aus gründlich planen will, um so kein Highlight zu verpassen, wird im „Marco Polo Reiseführer Kanada West“ auf jeden Fall fündig und profitiert auch von den Insidertipps. So erfährt man auch von lohnenswerten Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten, die in sonst keinem Reiseführer zu finden sind.

Obwohl die beeindruckende Natur Westkanadas im „Marco Polo Reiseführer Kanada West“ ganz klar im Vordergrund steht, werden Metropolen, wie zum Beispiel Vancouver, keineswegs vernachlässigt. Dieser Reiseführer informiert demnach gleichermaßen über die schönsten Wanderrouten in den Rocky Mountains und die angesagtesten Clubs in Vancouver. Umfangreiches Kartenmaterial darf hierbei natürlich auch nicht fehlen und macht diesen Reiseführer perfekt.

Die „Marco Polo“-Reihe erfreut sich großer Popularität und gehört längst zu den absoluten Bestsellern im Bereich der Reiseführer. Ein handliches Format und umfassende Informationen, zu denen auch so manche Insidertipps zählen, gehören zu den wesentlichen Merkmalen und machen diese Reiseführer zu schier unverzichtbaren Begleitern. Der „Marco Polo Reiseführer Kanada West“ von Karl Teuschl bildet hier keine Ausnahme und somit die ideale Literatur für Kanada-Urlauber, die ihre Ferien im Westen Kanadas verbringen. Da der Reiseführer alle wichtigen Bereiche abdeckt, benötigt man keine weitere Reiseliteratur und kann seinen Aufenthalt in Kanada in vollen Zügen genießen.

Thomas Stünkel

Ähnliche Artikel & Themen

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.