Masseinheiten in Franko-Kanada: was ist anders?!

by Marc Lautenbacher

Thermometer in Fahrenheit und Celsius

Im 19. Jahrhundert wurde das metrische System in den meisten europäischen Staaten eingeführt. Kanada trat der internationalen Meterkonvention bereits im Jahre 1907 bei und das metrische, also das Dezimalsystem, wurde in den 60er Jahren eingeführt. Jedoch ist es im täglichen Gebrauch noch lange nicht angekommen. Nach Gesprächen mit unserer Renovierungsfirma sind Hauptgründe offenbar die intensiven Handelsbeziehungen mit dem einzigen direkten Nachbarn USA, vor allem innerhalb der Baubranche, wo das „Imperiale System“ ja gang und gäbe ist.

Zwar werden Entfernungen heute auf allen Straßenschildern in Québec ausschließlich in Kilometern angegeben und der hiesige Wetterbericht misst die Niederschläge in Millimetern. Auch die Angabe auf der Milchtüte oder auf Getränkeflaschen ist metrisch und an den Tankstellen werden Literpreise angezeigt. Doch im täglichen Umgang mit Franko-Kanadiern, also den Québecern, habe ich festgestellt, dass sie immer noch pieds (Fuß), pouces (Inches) oder livres (Pfund) benutzen und dass nach wie vor das sogenannte „Imperiale System“ die gebräuchliche Maßeinheit ist. Meilen werden in Québec jedoch nur noch von älteren Personen im Rentenalter benutzt.

2-Liter Milchtüte der Firma QUÉBON in Québec

Grundstücks- und Wohnflächen werden überall in pieds-carés (Quadrat-Fuß) angegeben, größere Flächen in acres (Morgen). Auch in den Lebensmittelgeschäften und bei Angaben den hiesigen Kochbüchern wird man mit livres (Pfund), ounces (Unzen), tasses (Tassen) oder gar in cuillère à soupe (Suppenlöffel) konfrontiert. Körpergewichte von Personen werden, wie auch sehr oft in Deutschland noch der Fall, in Pfund gewogen.

Im Lokal kann man den Wein hier in 3 onces oder 5 onces Gläsern bestellen, die Halbe Bier wird in einem Pinte ausgeschenkt. Wer mehr Durst hat, kann auch ein „Pichet“ (Krug) bestellen, das sind etwa 1,250 Liter, je nachdem, wie der Wirt einschenkt! Man trinkt nur nicht direkt aus dem Krug, sondern verteilt es auf die mit servierten Trinkgläser.

Temperaturen werden generell in ganz Kanada in Grad Celsius angegeben, da bildet auch Québec keine Ausnahme. Jedoch habe ich verwundert bemerkt, dass mein Schwager ausschließlich die Wassertemperatur seines Schwimmbades immer noch in Fahrenheit verkündet. Seither weiß ich, dass 80 Grad Fahrenheit mollige 26.6 Grad Celsius sind!
(Marc Lautenbacher, Québec / Canada)

Hier nochmals die wichtigsten Maßeinheiten des „Imperialen Systems“ auf Französisch:

Längen:
1 pouce = 2,54 cm
1 pied = 30,48 cm

Flächen:
1 pied² (im Plural: pieds²) = 0,09290304 m²
1 acre = 4046,856 m²

Gewichte:
1 ounce = 28,35 gr.
1 livre = 0,45 kg

Volumen:
1 cuillère à soupe = 0,015 l
1 ounce = 29,57 ml
1 tasse = 0,25 l
1 pinte = 0,57 l
1 pichet = 1,250 l

Ähnliche Artikel & Themen

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.