Gute RESTAURANTS in der Provinz von Québec – [TEIL 7]

von Marc Lautenbacher

Restaurant „La Legende“ (Québec-Stadt)

Homepage des Restaurants „La Legende,“ Québec

Wer Liebhaber eines äusserst feinen 5-Gänge Menüs mit dem vom Sommelier dazu kredenzten, ausgesuchten Wein oder einem alkoholischen Spitzengetränk ist, der ist hier genau richtig. Ich durfte einen edlen „Cidre“ verkosten, der schon fast an einen Champagner reichte! Die immer populärer werdende Formel ist ebenso auf der Karte vertreten: alle Gerichte sind in Portionen von Vorspeisen zubereitet, um dem Gaumen möglichst abwechslungsreich zu schmeicheln! Das heisst, man kann zwei oder drei verschiedene Gerichte nacheinander bestellen, ohne aus dem Restaurant hinausgerollt werden zu müssen.

Früher lag das Restaurant rund 30 Autominuten von der Hauptstadt Québec entfernt und es hiess lange Zeit „La Tanière“, zu deutsch „Die Gerberei“. Es schloss dort seine Pforten nach sage und schreibe 38 Jahren erfolgreichen Bestehens in einem herrlichen Anwesen auf dem platten Lande, das ich ebenfalls einmal kennen lernen durfte. Der jetzige Küchenchef Frédéric Laplante wurde 2014 zum „Chef cuisinier national du Canada“ gekürt, eine der höchsten Auszeichnungen für hiesige Köche. Genau in diesem so besonderen Jahr tat er sich mit dem Vier-Sterne-Haus „Hôtel des Coutellier“ zusammen und residiert nun im Erdgeschoss dieses Hotels, ganz in der Nähe des Hauptbahnhofes im unteren Stadtzentrum Québecs.

Schon beim Betreten des Hauses über die einladende, rund geschwungene Steintreppe kriegt man eine gewisse Ahnung davon, sich in einem Gourmet-Tempel zu befinden. Man sieht sofort, dass die Inneneinrichtung vom Experten ausgesucht wurde, sehr modern mit viel Holz und Liebe zum Detail – was nicht bedeutet, dass viel Holz dem Innenraum ein rustikales Ambiente verleihen würde. Im Gegenteil, für mich steigert sie die Vorfreude auf einen herrlichen Abend. Dies hier nur als kleinen Vorgeschmack, auf Französisch versteht sich: „Omble fumé, salade césar, bacon de sanglier“ oder „Brandade de morue, lune de miel, moule“ oder „Ballotine de canard, orgetto aux champignons“ oder auch „Langue de bison, champignons sauvages“ und so weiter und so weiter….!

Ein Tipp: Meine kanadische Freundin und ich nehmen gerne am Tresen Platz. Dort kann man das emsige Treiben in der Küche und des ausgesprochen aufmerksamen Service-Personals am Besten beobachten. Im Sommer lädt die Aussenterrasse ebenfalls zum Schmausen feinster, franko-kanadischer Spezialitäten ein. Im übrigen hat der CAA Kanada (etwa gleichbedeutend wie der ADAC in Deutschland) dem Haus die feine Note von 4 Diamanten verliehen – also, wenn das nichts heisst!

(Marc Lautenbacher, Québec-Canada)

Adresse: 255, rue Saint-Paul, Québec (Québec) G1K 3W5 Canada
Telefon: 1-418-614-2555
Öffnungszeiten: Das ganze Jahr über geöffnet, mittwochs bis sonntags von 17.30 bis 22.00 Uhr
(
ausser im Monat Januar)
www.restaurantlegende.com

Ähnliche Artikel & Themen

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.