KANADAS STÄDTENAMEN – ST. JOHN‘S

von Heidi Giebl

ihre Bedeutung … Historisches und Kurioses …

Foto: Destination Canada

St. John’s ist Hauptstadt der Atlantikprovinz Neufundland und Labrador  … ist älteste Stadt Nordamerikas und markiert den östlichsten Punkt Kanadas … hier geht die Sonne am frühesten auf. In St. John’s beginnt (bzw. endet) der Trans-Canada-Highway No. 1, der quer durch ganz Kanada bis an die Westküste nach Victoria führt. Eine Meile 0 gibt es sowohl in St. John’s als auch in Victoria.

Namensgeber der Stadt ist vermutlich Johannes der Täufer, der zugleich auch Schutzpatron Neufundlands ist. Der unter britischer Flagge segelnde venezianische Navigator Giovanni Caboto (engl. John Cabot genannt) entdeckte im Juni 1497 der Überlieferung nach als erster Europäer seit den Wikingern nordamerikanisches Festland. Er nannte das Land Terra de prima vista („als erstes erblicktes Land“) bzw. New Founde Lande („neu gefundenes Land“). Der Name der Stadt beruht angeblich auf dem Datum der Entdeckung von Caboto am Feiertag Johannes des Täufers im Juni (Johannistag).

Eine andere Erklärung beruht auf der Annahme, dass baskische Fischer sich zum alljährlichen Kabeljaufang in der Bucht um das ungeheuer fischreiche Gebiet des heutigen St. John’s einfanden und sich an ihre heimatliche baskische Hafenstadt Pasaia bzw. das Dorf San Juan erinnert fühlten.

Nickname der Stadt ist „City of Legends“, … die Stadt ist reich an Anekdoten.

St. John‘s, ein buntes Häusermeer, wird von ihren Einwohnern auch „The Rock“ genannt, nachdem die Stadt an einem felsigen Küstenabschnitt über dem Meer liegt und einen grandiosen Ausblick auf den Atlantik bietet.

Wahrzeichen von St. John’s ist der von fast jedem Punkt der Stadt aus sichtbare Carbot Tower. Er steht auf dem 160 m hohen Signal Hill und hier empfing 1901 der ital. Wissenschaftler Guglielmo Marconi das erste transatlantische drahtlose Funksignal. Carbot Tower wurde im Jahr 1897 zum 400. Jahrestag der Entdeckung Neufundlands durch den Venezianer John Cabot gebaut.

Foto: Destination Canada

St. John’s heute …eine quirlige, idyllisch gelegene Stadt mit maritimen Flair, wirtschaftlicher und kultureller Mittelpunkt von Neufundland und Labrador. Alljährlich laden bedeutende Festivals (Folk- und Jazzfestival) in die lebendige und bunte Stadt ein. St. John’s, eine gelungene Mischung aus alt und neu, aus Stadt und Natur.

Das Motto von St. John‘s: Avancez (franz.) für „Geht vorwärts“!

Die besten und günstigsten Hotels und andere Unterkünfte in St. John’s.

 

Ähnliche Artikel & Themen

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie diesem zu. Datenschutzbestimmungen