KANADAS STÄDTENAMEN – MONTRÉAL

von Heidi Giebl

ihre Bedeutung … Historisches und Kurioses …


Foto: Mit freundlicher Genehmigung der Destination Canada

Montréal ist eine der ältesten Städte Nordamerikas (gegründet 1642), eine faszinierende Hafenstadt am Saint Lawrence River in der Provinz Québec mit ausgeprägter Multikultur. Montréal, die zweitgrößte Stadt Kanadas, liegt auf der Île de Montréal, umgeben vom Saint Lawrence River und den Mündungsarmen des Ottawa Rivers.

Im 16. Jahrhundert lebten in diesem Gebiet um den Saint Lawrence River in einem befestigten Dorf („Hochelaga“) Irokesen, Huronen und Algonkins. Die genaue Lage des Dorfes in der Nähe des Mont Royal ist nicht überliefert.
Der Fluss war von jeher Lebensader für diese Region.

Ursprünglich gegründet wurde die frankophone Metropole als Ville-Marie-de-Montréal von einer katholischen Missionsgesellschaft (Societé Notre-Dame de Montréal, Paul de Chomedey de Maisonneuve) auf einer langen Insel im Saint Lawrence River.

Der Name der Stadt leitet sich vom Mont Royal (franz.: „königlicher Berg“) ab; der Mont Royal, ein bewaldeter Stadtberg vulkanischen Ursprungs und heute Wahrzeichen von Montréal. Bezeichnet hat ihn der Seefahrer Jacques Cartier, der wohl als erster Europäer im Jahr 1535 den markanten Hügelzug auf der Insel entdeckte und ihn zu Ehren von König Francois I. benannte. Der Höhenzug umfasst drei Gipfel: Mont Royal (auch Colline de la Croix genannt) mit 233 m, Colline d’Outremont mit 211 m und Westmount mit 201 m. Im Jahr 1876 wurde der „Mont Royal Park“ gegründet, ein prachtvoller Park mit außergewöhnlicher Flora und Fauna.

Interessant ist, dass die städtische Bauordnung von Montréal vorschreibt, dass kein Hochhaus die Gipfelhöhe des Hausberges Mont Royal (233 m) überragen darf (ausgenommen Antennen). Derzeit höchstes Gebäude in Montréal ist „1000 de La Gauchetière“; der Wolkenkratzer mit einer Höhe von 205 m prägt wesentlich die Skyline der Stadt.

Montréal, auch die „Stadt der hundert Glockentürme“ – La ville aux cent clochers …, „Paris Nordamerikas“ oder nur kurz „MTL“ genannt!

Montréal, auch bekannt für bitterkalte Winter mit viel Schnee und heiße Sommer!

Montréal … weltbekannt durch das Jahr 1967 … Weltausstellung EXPO!

Montréal … weltbekannt durch das Jahr 1976 … Olympische Sommerspiele!

Montréal … weltbekannt durch Leonard Cohen … „Lenny“ geboren 1934 in Montréal … „I’m ready to die“ (2016), unvergessen bleiben seine Songs, sein Sprechgesang … “Hallelujah“!

Montréal … weltweit die zweitgrößte französisch-sprachige Stadt, gleich nach Paris, mit kosmopolitischem Flair und bezauberndem französischem Charme!

Montréal heute … eine Weltstadt mit pulsierendem Leben, die als besonders kreativ und innovativ gilt, ganzjährig viel zu bieten hat mit unvergleichlicher Weltoffenheit und einem spannenden Mix aus englischer und französischer Kultur. Das UNESCO-Programm „Creative Cities“ zeichnete Montréal 2006 als „City of Design“ aus.

Foto: Mit freundlicher Genehmigung der Destination Canada

Beeindruckend Montréals malerische Altstadt, vor allem das im Second-Empire-Stil zwischen 1872 und1878 errichtete Rathaus (Hôtel de Ville), das 1984 zur National Historic Site of Canada erklärt wurde sowie die glanzvolle Notre-Dame Basilica mit einer massiven Pfeifenorgel. Geschichte lässt sich ab dem 14. Jahrhundert bis zur Gegenwart im „Pointe-à-Callière“ erleben, Montréals Museum of Archaelogy and History.

Montréal aber auch wichtige Hafenstadt, Finanz-, Geschäfts- und Verkehrszentrum. Die älteste Bank Kanadas, Bank of Montréal, wurde 1817 in Montréal gegründet und beherbergt ein Museum.

Interessant auch Montréals „Underground City“ (Ville Souterrain) … auf ca. 30 km unterirdischer Gänge lässt sich einkaufen, gibt Kinos, Hotels, Restaurants und Büroräume … weltweit auch einzigartig!

Montréal, eine Stadt mit vielen Facetten: hier wurde der weltbekannte „Cirque du Soleil“ gegründet, der heute ungefähr 5.000 Menschen mit ca. 1.300 Artisten aus 50 Ländern beschäftigt.

Montréal … hier findet jährlich der „Grand Prix Montréal“, (Großer Preis von Kanada), statt … und dabei geht es nicht nur um das „Formel-1-Rennen“, es geht auch um den mitreißenden Charakter einer temperamentvollen und bunten Stadt!

Montréal … 2017 feiert die Weltklassestadt mit zahlreichen Aktivitäten ihre 375-jährige Stadtgründung … Montréal, „A city of festivals“ (www.375mtl.com informiert über alle Veranstaltungen)!

Foto: Mit freundlicher Genehmigung der Destination Canada

Montréals Bewohner, die „Montréalais“, sind stolz auf ihre Geschichte und Kultur und bekannt für ihre Lebensfreude … „JOIE DE VIVRE“!

Passend Montréals Motto:  CONCORDIA  SALUS   (Wohlergehen durch Harmonie)!

Die besten und günstigsten Hotels in Montréal

Ähnliche Artikel & Themen

Kommentar verfassen

[script_38]

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish.

Privacy Policy