Peyto Lake bis Mitte August offen

von Gary Kiemle

Es gibt gute Nachrichten für Urlauber, die in diesem Sommer eine Fahrt über den Icefields Parkway planen:
Der Gletschersee Peyto Lake mit dem Bow Summit bleibt bis Mitte August geöffnet. Danach wird der Zugang wegen Renovierungsarbeiten, die einen Ausbau der Parkplätze sowie neue Toilettenanlagen beinhalten, gesperrt. Vom Bow Summit aus eröffnet sich Besuchern ein einmaliger Ausblick auf den türkisblauen See, der im Banff National Park liegt. Die milchige Trübung stammt wie bei allen Gletscherseen von den abgeriebenen Gesteinsmehlpartikeln, die im Wasser gelöst schweben.

Der Icefields Parkway gehört laut National Geographic und Condé Nast Traveler zu den spektakulärsten Panoramastraßen der Welt und erstreckt sich von Lake Louise nach Jasper. Die 230 Kilometer lange Route führt durch eine Landschaft mit weißblauen Gletschern, verschneiten Gipfeln, türkisblauen Seen und engen Canyons. Sie verbindet die zum UNESCO-Welterbe zählenden Nationalparks von Banff und Jasper und wird von über 3.000 Meter hohen Bergen gesäumt. Eine besondere Attraktion entlang der Strecke ist das Columbia Icefield – das größte Eisfeld südlich des nördlichen Polarkreises. Es misst 325 Quadratkilometer und hat eine Tiefe von bis zu 350 Metern. Es ist umgeben von fünf der höchsten Gipfel Kanadas, darunter der Mount Columbia – mit 3.747 Metern Albertas höchster Berg.

www.pc.gc.ca/banff-construction

******

Alberta, die Heimat der Kanadischen Rocky Mountains, ist die viertgrößte Provinz Kanadas mit einem Gebiet von insgesamt 661.185 Quadratkilometern und einer Bevölkerung von 4,1 Millionen Einwohnern. Alberta befindet sich im kanadischen Westen und ist eine der reichsten Provinzen des Landes. Mit der Kultur der First Nations, den UNESCO-Welterbestätten – Dinosaur Provincial Park, Head-Smashed-In Buffalo Jump, Banff-Jasper National Parks, Waterton Lakes National Park und Wood Buffalo National Park – sowie den Weltstädten Calgary und Edmonton ist Alberta das ganze Jahr über ein attraktives Reiseziel. Alberta ist über die internationalen Flughäfen von Calgary und Edmonton erreichbar.
Quelle: Travel Alberta

Ähnliche Artikel & Themen

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.