Die Royal Canadian Mounted Police (RCMP) in Kanada

von Peter Iden


Teil 1: Die farbenreiche Geschichte der RCMP

Die Geschichte der RCMP hängt eng mit der des Landes Kanada zusammen. Dieser Beitrag ist in vier Teile gegliedert, um ihn lesbarer und leichter verständlich zu machen:

Teil 1: Die farbenreiche Geschichte der RCMP
Teil 2: Der charakteristische Stetson-Hut der RCMP
Teil 3: Die weltbekannte Uniform der RCMP
Teil 4: Der legendäre Musical Ride der RCMP

Die Hudsons Bay Company:

Die Ländereien der heutigen Provinzen Alberta, Saskatchewan, Manitoba, sowie die Yukon- und östlichen North-West Territorien wurden in 1670 durch königliche Rechte der Hudson’s Bay Company (HBC) übergeben.
In 1869 kaufte die kanadische Regierung das gesamte Areal (bekannt als Rupert’s Land) von der HBC zurück, um es im Zuge der Erschliessung des Landes für die Besiedlung frei zu geben.
Es wurde jedoch eine polizeiliche Obrigkeit benötigt, welche die Rechte der neuen Siedler begründen und aufrecht erhalten konnte.

 

Die North West Mounted Rifles:

In 1879 wurden in Saskatchewan auf Anregung einiger Mitglieder der Regierung des Dominion of Canada zwei Voluntär-Regimente unter dem Namen “North West Mounted Rifles” gegründet. Die Regierung weigerte sich jedoch, genügend Gelder für die Aufrechterhaltung der Regimente zur Verfügung zu stellen und löste sie in 1884 auf, mit dem Vermerk, dass sie ineffizient wären und dass sie ihre Gewehre und Sattel der North West Mounted Police übergeben sollten.

Die North West Mounted Police:

Als Vorgänger der Royal Canadian Mounted Police (RCMP) wird daher in den Geschichtsbüchern generell die (bereits in 1873 gegründete) North West Mounted Police genannt, deren Aufbau sich auf dem der Royal Irish Constabulary basiert, der berittenen Polizei von Irland. Das NWMP Kontingent umfasste ursprünglich 300 Polizisten, deren Hauptzweck darin bestand, die amerikanischen Alkoholhändler von den Indianern und aus Kanada fernzuhalten. .
Die ersten 150 Rekruten wurden also in diesem Jahr von der Regierung des Dominion of Canada angeheuert und trainiert.
Ein Jahr später sah man ein, dass ein Gebiet von der Größe des ehemaligen Rupert’s Land weitaus mehr Polizisten benötigte, und heuerte weitere 150 Rekruten an. Sie wurden im Hauptquartier der NWMP im Fort Dufferin in Manitoba für ihren anspruchsvollen Dienst in der Weite von Kanada trainiert.

Kanadier spielten eine entscheidende Rolle im Zweiten Burenkrieg in Süd-Afrika.

390 Miglieder des Ersten Bataillons der Canadian Mounted Rifles und ihre Pferde dienten vom 21.Februar bis zum 13.Dezember 1900 als Strathcona Brigade in dem Mounted Infantry Korps der Britischen Armee. Am Ende ihrer Dienstzeit waren nur noch 86 Mitglieder des Ersten Bataillons am Leben. Auf Grund ihrer Verdienste wurde den Canadian Mounted Rifles am 1. August 1900 der Name “Royal Canadian Dragoons” bewilligt.


Die RCMP ist die Provinzielle Kriminalpolizei
ämtlicher Provinzen und Territorien in Kanada, außer in Ontario, wo es die “Ontario Provincial Police” (OPP) ist, und in Quebec, das seine eigene “Surete du Québec” (wörtlich “Quebec Sicherheit”) hat, für Englisch sprechende Kanadier bekannt als “Quebec Provincial Police” (QPP). Größere Gemeinden oder Städte müssen ihre eigenen Polizeitruppen unterhalten. Und obwohl sie auf den Internationalen Flugplätzen eine Präsenz haben, wird das Gesetz dort von der provinziellen oder städtisch angestellten Polizei repräsentiert. Diese jedoch müssen besonders bei Drogen- und Immigrations-Fällen die RCMP herbei rufen.

Als die ersten weiblichen RCMP Offiziere in 1974 ihre Arbeit aufnahmen, hatten sie natürlich in der Öffentlichkeit mit den seit über 100 Jahren “maskulinisierten” Vorstellungen über die NWMP und die RCMP zu kämpfen und mussten zuerst ihre Fähigkeiten als Frauen beweisen.

In 2015 wurde den RCMP-Offizieren das Recht gegeben, sich gewerkschaftlich zu organisieren, was ihnen vorher verboten war. Die Entscheidung kam jedoch erst in 2019, als sie der National Police Force Gewerkschaft beitraten, mit der ersten Priorität natürlich “Bezahlung”.
Mounties verdienen weniger als die kommunalen Polizisten Kanada’s, CAD 53.144 im ersten Jahr, im dritten Jahr CAD 86.110 (Edmonton CAD 69.107 bis zu mehr als CAD 100.000 und mehr im fünften Jahr; Halifax CAD 59.155 bis CAD 98.592; Toronto CAD 70.000 bis mehr als CAD 100.000).

Quelle National Post und andere, November 2019 – Images: Pixabay
(Note: Die Verantwortung fuer die Wahl der Bilder in diesem Beitrag liegt einzig und allein bei dem Autor unter der Fair Dealing Klausel der Copyright-Gesetze von Kanada).

Ähnliche Artikel & Themen

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.