Skurriles aus Kanada Nr. 35

von Bernadette Calonego

Qualen mit Walen

Foto und Text @ Bernadette Calonego, Vancouver

Mit lebenden Walen macht Neufundlands Tourismus ein gutes Geschäft. Aber tote Wale am Strand sind ein stinkender Albtraum. Die Kadaver verwesen langsam, und die Leute in den kleinen Fischerdörfern haben keine Ahnung, wie man sowas wegschafft. Nicht alle Gemeinden haben Glück wie der Weiler Trout River an der Westküste Neufundlands.  Dort war ein 24 Meter langer Blauwal, ein 90 Tonnen schweres Weibchen, 2014 am Strand gelandet und hat die Luft verpestet.

Wie überwältigend schlecht das riecht, habe ich testen können, als ich auf der Suche nach einem Schiffswrack am Strand von Big Brook im Westen Neufundlands einen verwesenden Wal antraf (siehe Bild). Den Gestank störte indes niemanden außer mir, denn die Fundstelle war weit von irgendwelchen Siedlungen entfernt.

Sonst hätte der Kadaver wahrscheinlich Neugierige angelockt, die sich eine Nase voll mitnehmen wollten.

Tote Wale können gefährlich werden: Ein Walkadaver bläht sich im warmen Wetter auf und könnte leicht explodieren. Ich wage mir gar nicht vorzustellen … Wechseln wir das Thema.

Trout River hatte wie gesagt Glück: Da Blauwale selten sind, interessierte sich das Royal Ontario Museum für das Exemplar. Die renommierte Institution schickte Experten nach Trout River, die das Skelett fachgerecht vom Fleisch trennten. Die insgesamt 350 Knochen des Blauwals sind nun im Museum zu bewundern.

Was geschieht aber mit toten Walen, die niemand will?

Im Dorf Humber Arm South wurde kürzlich ein 40-Tonnen-Wal angeschwemmt. Das war eine ganz schöne Herausforderung für die örtlichen Behörden. Zuerst musste der Gigant von Schiffen an eine passende
Stelle gezogen werden. Ein Bagger hob eine riesige Grube aus, und der Pottwal wurde unter einer Lehmschicht bestattet. Das Unterfangen kostete 10.000 kanadische Dollar (6.500 Euro). Jetzt möchte der Bürgermeister von Humber Arm South das Geld vom kanadischen Umweltministerium zurückhaben.  Man kann es ihm nicht verdenken.

[amazon_link asins=’1503940292,B0749NS7K8,1503947769′ template=’ProductGrid’ store=’wwwkanadaspez-21′ marketplace=’DE’ link_id=’2b834795-6964-11e8-801f-cde97c6f36e8′]

[amazon_link asins=’3492500439,3548283187,1503935841′ template=’ProductGrid’ store=’wwwkanadaspez-21′ marketplace=’DE’ link_id=’3b1507de-6964-11e8-8e4e-31d150263d17′]

 

Ähnliche Artikel & Themen

Kommentar verfassen

[script_38]

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish.

Privacy Policy