Kanada Aktuell: Express Entry Einwanderung – Antrag: Federal Skilled Worker – Teil 1

von Gerd Damitz

Im letzten Artikel lag der Fokus auf dem generellen Ablauf des populären “Express Entry Systems”. Ich beschreibe nun die einzelnen Express Entry Kategorien im Detail und beginne dabei mit dem Federal Skilled Worker Programm (Arbeitnehmer). Die Abstimmung der persönlichen Parameter mit den Kriterien dieser Kategorie ist für die meisten Einwanderungswilligen der erste Schritt in der Bestimmung der Einwanderungschancen.Für die Federal Skilled Worker Kategorie werden von der Einwanderungsbehörde zwei verschiedene Punktesysteme eingesetzt. Das erste wird zur Qualifizierung und Registrierung im Express Entry System benutzt und besteht aus sechs Faktoren, die mit Punkten bewertet werden. Diese Faktoren sind Alter, Ausbildung, Sprachkenntnisse, Berufserfahrung, arrangierte Beschäftigung und Anpassungspotential (adaptibility). Die zu erreichende Mindestpunktzahl zur Qualifizierung zur Registrierung im Express Entry System ist die magische Zahl von 67.

Express Entry Registrierung Arbeitnehmer

Im Einzelnen verteilen sich die Punkte wie folgt:

Alter

Es gibt maximal 12 Punkte, die Antragsteller im Alter von 18-35 Jahren erhalten. Danach gibt es für jedes weitere Lebensjahr einen Punkt Abzug. Mit 47 Jahren und älter sind es dann 0 Punkte.

Ausbildung

Hier beträgt die maximale Punktzahl 25 Punkte für ein PhD. Master degrees und sogenannte‚ Professional degrees, wie Ärzte, erhalten 23 Punkte. Die niedrigste Punktezahl, die vergeben wird, sind 5 Punkte für abgeschlossene 12 Jahre Schulausbildung (high school). Zwischen dieser Punktespanne bewegen sich dann die Punkte für ein-, zwei und dreijährige Fachschulabschlüsse, Bachelorprogramme und Kombinationsabschlüsse (zwei Abschlüsse; Laufzeit entscheidend).

Um diese Punkte aber auch anerkannt zu bekommen, muss ein Educational Credential Assessment von einem lizenzierten Begutachter durchgeführt werden. Mit anderen Worten, der Auslandsabschluss wird mit der kanadischen Ausbildung auf Gleichstellung verglichen. Im Moment gibt es fünf lizenzierte Organisationen, die das ECA durchführen. Für Mediziner und Apotheker wird das ECA von den eigenen Berufsaufsichtsbehörden durchgeführt. Der ECA Bescheid ist dann für fünf Jahre gültig.

ACHTUNG: Problematisch sind Handwerksberufe und bestimmte Technikerausbildungen. Diese Ausbildungen liegen im Hoheitsbereich der Provinzen und es gibt für die gesamte Ausbildungszeit keine spezielle ECA und damit auch keine Punktebewertung. Allerdings kann man zumindest die Berufsschule bewerten lassen und kommt somit vielleicht noch auf 12 mit Punkten bewertete Schuljahre, oder sogar eine ein- bis zweijährige Fachschulausbildung.

Das ist aber nur dann von Bedeutung, wenn die ‚Skilled Trade‘-Kategorie (zukünftiger Artikel) nicht infrage kommt, oder/und zusätzliche Punkte benötigt werden.

Sprachkenntnisse

Englisch- und Französischkenntnisse werden mithilfe von Sprachtests bestimmt und mit Punkten bewertet. Für die Erstsprache können bis zu 24 Punkte und für die Zweitsprache bis zu 4 Punkte erteilt werden. Als Sprachtest für Englisch können NUR der General IELTS und CELPIP verwendet werden, für Französisch der TEF und TEC Test. Alle anderen Tests wie beispielsweise Toefl sind nicht gültig. Grund ist, dass vier Kompetenzen getestet werden: Lesen, Schreiben, Verstehen und Sprechen. Eine gründliche Vorbereitung ist ein ‚Muss‘, die Resultate sind dann oft mindestens ein Level besser. Vorbereitung heißt dabei aber nicht, allgemeine Englischkurse zu besuchen, sondern sich gezielt auf den eigentlichen Test vorzubereiten! Die Testresultate sind dann für zwei Jahre gültig.

Berufserfahrung

Die eigene Berufserfahrung muss sich am kanadischen National Occupation Code (NOC) orientieren. Die richtige NOC Auswahl ist essenziell für den Erfolg eines Antrags. Ein Fehler hier bedeutet meistens schon eine Ablehnung eines späteren Antrags. Ein NOC Beruf weist ein Lead Statement (Kurzbeschreibung des Berufs) und eine Auflistung der job duties (Tätigkeiten) auf. Das Lead Statement muss mit der eigenen Berufserfahrung übereinstimmen, auch sollte man die Haupttätigkeiten (essential and main job duties) selbst ausgeübt haben. Gültige NOC´s sind entweder skill type 0 (Management), skill type A (Akademische Berufe) oder skill type B (Ausbildungsberufe). Skill type C (angelernt) oder skill type D (ungelernt) Berufe werden für das Federal Skilled Worker Express Entry nicht berücksichtigt!

Das QUALIFIZIERTE Arbeitszeugnis muss diesen NOC reflektieren, aber nicht kopieren! Punkte gibt es für ein Jahr (9 Punkte) bis maximal sechs Jahre (15 Punkte) BEZAHLTE Vollzeit-Berufserfahrung (30 Stunden/Woche) innerhalb der letzten zehn Jahre.

ACHTUNG: Ohne mindestens ein Jahr UNUNTERBROCHENE Berufserfahrung in Vollzeit (kann auch ununterbrochene, kumulierte Teilzeiterfahrung sein) kann man sich für diese Express Entry Kategorie von vornherein NICHT qualifizieren! Diese Berufserfahrung wird dann als‚ primary occupation‘ genommen, wobei nach Erfüllung dieser Kriterien alle anderen, auch höchst unterschiedliche oder kurze Berufserfahrungen, angerechnet werden (bis sechs Jahre und NOC Abgleichung).

 

Arrangierte Beschäftigung (arranged employment)

Ein gültiges (heißt es gibt weitere bestimmte Anforderungen: ‚small print immigration 😊‘) Arbeitsangebot in NOC 0, A oder B muss für mindestens ein Jahr ununterbrochene Vollzeit angeboten werden. Wichtig ist der Nachweis, dass diese Tätigkeit vom Antragsteller auch ausgeübt werden kann und dass alle etwaigen Lizenzierungsanforderungen erfüllt werden.

Für die Anerkennung gibt es vier mögliche verschiedene Szenarien, mit unterschiedlichen Voraussetzungen, die ALLE erfüllt werden müssen. Die nähere Beschreibung würde den Rahmen dieser Zusammenfassung sprengen. Es ist aber äußerst wichtig, dass man weiß, dass diese existieren und beachtet werden müssen!

Als Punktezahl kann man weitere 10 Punkte anrechnen.

 

Anpassungspotential (adaptibility)

Hier gibt es Punkte für enge Verwandte in Kanada, kanadische (anerkannte) Berufserfahrung oder Studium, für sich selbst oder des Ehepartners, Sprachkenntnisse des Ehepartners, und zusätzliche Bonuspunkte für arrangierte Beschäftigung. Kurzum, es sind Faktoren, die das Einleben in Kanada erleichtern würden.

Damit hätten wir in Kürze, ohne etwas Wichtiges auszulassen, das erste Punktesystem beschrieben. Man kann dieses Punktesystem als das Gateway zum Express Entry für Arbeitnehmer bezeichnen.

Auch wenn es manchmal nicht leicht ist, sich für Express Entry zu qualifizieren, es ist trotzdem nur eine Database, die alle Einwanderungswilligen auflistet. Der eigentliche Antrag auf Einwanderung kann nur aufgrund einer Einladung der Einwanderungsbehörde gestellt werden, und die Express Entry Registrierung ist die Voraussetzung dafür.

Ob nun diese Registrierung für eine Einladung ausreicht, und wenn nicht, wie man möglicherweise seine Chancen zur Einladung steigern kann, wird im nächsten Artikel ausführlich erläutert.

Für zumindest einige von Ihnen ein hoffentlich baldiges ‚Welcome to Canada‘!

Zu Federal Skilled Worker – Teil 1

Mehr Beiträge zum Thema: AUSWANDERN

 

* Gerd Damitz (Dipl.Kfm.U) ist lizenzierter kanadischer Einwanderungsberater mit staatlicher Beratungsgenehmigung für Deutschland, Business Stratege und Lobbyist, mit einer Berufserfahrung von über 25 Jahren. Er war maßgeblich an der Gründung und dem Aufbau des kanadischen Einwanderungsberaterberufsverbandes CAPIC und der kanadischen Einwanderungsberater-Aufsichtsbehörde CICC beteiligt. Er ist Präsident des Amirsalam & Damitz Canada Immigration Counsel (www.VisasCanada.com) und kann für Einwanderungsfragen und -beratung unter info@visascanada.com erreicht werden.

Ähnliche Artikel & Themen

1 Kommentar

Helmut Beintner 24. Mai 2022 - 16:33

Nichts neues, habe das in 1966 gemacht und lebe seitdem in Kanada (gelernter Auto Mechaniker von Deutschland)

Antworten

Kommentar verfassen

[script_38]

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish.

Privacy Policy